+ Charismatische Bewegung Erfahrung

Charismatische Gemeinde Bewegung Erfahrung

„Die Verbindung von New Age Lehre, Alphakurs v. Nicky Gumbel, Charismatische Bewegung und Katholizismus offenbarte sich mir nach meiner Recherche über die Hintergründe der „Charismatischen Bewegung“, des „Alpha-Kurses“, beim Bibelstudium und durch den Geist Gottes.“

„Wenn Euch der Sohn frei macht, werdet Ihr wirklich frei sein“

Als ich nach einer Jahrzehnte langen Odyssee des Glaubens und Praktizierens spiritistischer- und New Age Praktiken endlich zum Glauben an Jesus Christus kam, nahm ich an endlich frei zu sein, von Einflüssen der Last und des Herumirrens in diesem Sumpf von Spiritismus und vom esoterischen Aberglauben. Meine Hinwendung zum lebendigen Glauben an den Herrn Jesus war wie ein Befreiungsschlag, der meine Seele und meine Psyche frei machte vom Aberglauben an Natur-Gottheiten, Positiven Schwingungen, dem Dogma des „positiven Denkens“ (Schuller) und dem Dogma des Visualisierens von Wunschzuständen.

Spiritismus und New Age prägten mein Leben vor meiner Bekehrung

In dieser spiritistischen Zeit, welche Geprägt wurde von Leader der New Age Szene, war ich auch ein Anhänger des New Age Lehrers Robert (Bob) Schullers und einem seiner engsten Vertrauten, einem Erfolgstrainer und Leader des fernöstlich-spiritistischen Denkmodells. Robert Schuller ist Pastor und Begründer der „Kristall Kathedrale“ und Initiator von „Hour of Power“. Robert Schuller Motto und das seines Vertrauten, einem „Erfolgstrainer“: „Du kannst Alles werden und auch sein, wenn Du Dir es nur oft genug vorstellst (visualisierst)“. In der Wissenschaft nennt man diesen Selbstbetrug „Autosuggestion“.

Dieser Aberglaube hielt Jahrzehnte Einzug in mein Leben

So in Form von: Glaube an Astrologie, weiße Magie, Gebete zu Universellen Gottheiten, Naturalismus, Positives Denken, Visualisierung von Wunschzuständen (Schuller), und die gesamte Bandbreite des New Age. Ich praktizierte bestimmte, auch magische Techniken um bestimmte Ziele im persönlichen und materiellen Bereich zu erreichen. Zuweilen mit beachtlichen Erfolg – jedoch zu einem sehr hohen Preis, wie ich später realisieren musste. Der Erfolg oder Zahlen sagen noch nichts darüber aus ob dies tatsächlich auch von Gott gesegnet ist.

Meine Seele jedoch wurde dabei immer leerer und leerer.

Irgendwie spürte ich, dass es einen Schöpfergott gibt und dass diese abergläubischen Dinge ihm nicht gefallen und ich Folgen daraus ziehen werde. Durch jene Techniken zog ich mir einen Fluch über mein altes Leben, auch im familiären und im gesundheitlichen Bereich.

Errettung und Erlösung von der Irrlehre des „positiven Denkens“ und des New Age fand ich in Jesus Christus.

Durch eine Straßenevangelisation eines charismatischen Evangelisationswerkes kam ich zum Glauben. Als ich Christ wurde fiel mir rückwärtig auf, dass diese o.g. Lehren keine Antwort für die Fragen 1. nach der Last auf der eigenen Seele und 2. nach der Ewigkeit haben.

Biblische Unterweisung in die Lehren Jesu und der Apostel gab und gibt es in den charismatischen und vielen evangelikalen Gemeinden nicht.

Robert Schuller lehrte einen Gott, der völlig auf mein eigenes physisches und psychisches Wohlergehen bedacht ist und an meinem Leben keinerlei Anstoß nimmt. So kam es auch, daß ich und meine engsten Wegbegleiter auch an Schullers Lehre und der Lehre der Schüler Schullers keinerlei Anstoß nahmen.

Wie erkennt man die Charismatische Religion oder auch „Charismatische Bewegung“ und welche Gemeindenamen verbergen sich dahinter?

Die Pfingstgemeinden, Tübinger Offensive Stadtmission TOS, Leipzig Koinonia und die Elim-Gemeinden gehören der Charismatischen Bewegung an. Jedoch auch katholische und immer mehr evangelische Gemeinden z.B.: „FeG“ jüngst auch „EfG“ und Kirchen werden von dieser Bewegung beeinflusst. Die Einflussnahme und Unterwanderung geschieht über die emotionale Schiene der „christlichen“ Rockmusik durch die Gefühlsbetonte charismatische Lobpreismusik. Diese charismatische Lobpreismusik spricht sehr stark das Gefühl, oder biblisch das „Fleisch“ an, wovor uns jedoch die Bibel warnt, und das aus gutem Grunde. Jedoch auch über die „Zungenbewegung“ kommen diese Einflüsse. Selbst vormals biblische Gemeinden der Brüderbewegung werden über die charismatische Lobpreismusik und den Pragmatismus der Zweck-Gottesdienste mehr und mehr unterwandert.

Vieles in der Charismatischen Religion sorgte anfangs bei mir für höchste Irritationen und unbeantwortete Fragen.

Persönliche und emotionale Verletzungen sind in dieser Bewegung gegenüber Fragenden keine Seltenheit, eher angesagte Normalität. Für große Irritationen sorgten bei mir die vielen Gemeindeglieder, welche nach psychischer Erlösung suchten und nach „Befreiung von Dämonen“ und „dämonischen Einflüssen“. Diese Vielen Einrichtungen und Veranstaltungen in „Heilungszelten“, immer wiederkehrenden „Heilungsshows“, bei charismatischen Gemeindefreizeiten, „Heilungsgottesdiensten“, „Encounterdiensten“, „Heilungs- und Befreiungsdiensten“ hielt ich für Inflationär und sehr widersprüchlich zu Joh 8,36. Diese sind das Äquivalent zum „Exorzismus“ in der Römisch-Katholischen-Kirche, nur netter verpackt.

In der Bibel gibt es kein einziges Beispiel von „Dämonenaustreibungen“ an Gläubigen in den Gemeinden nach Pfingsten.

Das viele „Zungenreden“, nach hinten Umkippen unter ständigem Händeauflegen, am Boden zittern oder ohnmächtig Daliegen und Dämonenaustreibungen irritierten mich. Umso mehr als immer der Heilige Geist dafür Verantwortung tragen sollte. Das fand ich in der Bibel nicht und ich machte mich auf die Suche nach Antworten. Auch nahm ich psychisches Leiden und Abhängigkeiten von Psychiatern und von Psychopharmaka wahr, bei manchen Gemeindegliedern. Auch kam es zu Einweisungen in psychiatrische Anstalten, meiner Meinung nach in Folge von „Dämonenaustreibungen“ und der unbiblischen „Zweiten Erfahrung“, dass meint die manuelle Geistestaufe unter Auflegen der „magischen Hand“. Nicht selten wird das „Händeauflegen“ und die „Geistestaufe“ an „Unbekehrte“ praktiziert. Könnte denn sein, dass bestimmte Charismatische Praktiken genau dazu führen, dass man dem Wirken der Finsternis Tür und Tor öffnet?

Wie kann das sein wenn Gott uns zusichert: „Wenn Euch der Sohn frei macht, werdet Ihr wirklich frei sein“.

Sehr vieles sorgte da bei mir für größte Verwirrung, vor Allem diese: wenn man Wiedersprüche zur Bibel hinterfragt, wird man mitunter sehr unsanft niedergemacht. Von dieser neuen Erfahrung in einer Gemeinde der „charismatischen Erneuerung“ verabschiedete ich mich, nach einem Rausschmiss aus einem Hauskreis. Dies Folgte nach meinem Bestreben die Bibel etwas intensiver im Hauskreis zu lesen, anstatt einen Video- Alphakurs von Nicky Gumbel 13 Wochen lang anzusehen. Ich hatte Hunger nach dem Wort Gottes – die Bibel 1 Tim 6,3 ApG 20,27.
Ein weiterer Grund war meine hinterfragende Haltung zu schwarmgeistigen Erscheinungen über „Neuoffenbarungen Jesu Christi“.

Ein weiterer Grund für diese Seite sehe ich in dem völligen Unvermögen in der „charismatischen Erneuerung“, die Warnungen Jesu und der Apostel an die Gemeinde in Hinsicht auf Verführungen und Irrlehrer ernst zu nehmen und die Lehrer selbst offensichtlich falscher Lehren zu prüfen Eph 5,10.11; 1 Thes 5,21.

Hilfreiche weiterführende Links zu folgenden Themen:

Alphakurs:

http://christliche-hauskreisgemeinde.homepage.t-online.de/Aufklarung/Alpha_Kurs/alpha_kurs.html

http://www.betanien.de/verlag/material/glaubenskurse.pdf

http://bitflow.dyndns.org/german/PatrickTschui/Die_Alpha_Welle_Wie_Biblisch_Ist_Der_Alpha_Kurs_2003.pdf

Heilungs- und Befreiungsdienste:

http://www.horst-koch.de/joomla_new/content/view/307/320/

http://www.horst-koch.de/joomla_new/content/view/268/274/

http://www.das-wort-der-wahrheit.de/downloads/object_details.php?id=87&oid=44&search=befreiungsdienst

Charismatische Bewegung:

http://www.vigi-sectes.org/evangelisme/pfingstlich-charismatischen.html

Diese Seite soll nach und nach Fragen erörtern und zum biblischen Prüfen anregen. Möge der Geist Gottes den Prüfenden Gästen und auch den Seitenbetreiber weiter in die Wahrheit führen.
Alles soll zur Ehre Jesu Christi geschehen.

Jesus Allein!

Fotos Quelle von oben nach unten:
Header: Bildrechte Info auf Startseite



Für Mobile Nutzer: Die eingeblendete Werbung steht in keiner Ursache zu unserem Webangebot. Unpässlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.

Advertisements

+ Charismatische Bewegung biblisch?

Wie biblisch ist die Charismatische Bewegung, die Charismatische Erneuerungsbewegung in der evangelischen Kirche und in der Katholischen Kirche, GGE – Geistliche Gemeindeerneuerung?
Charismatische Heilig Geist Taufe oder Taufe im heiligen Geist als zweite Erfahrung – ein Sakrament?:

Übersicht über die Themen
Einleitendes
Zungenrede/Sprachenrede:
Lobpreis, Lobpreisveranstaltung, Lobpreisnacht:
Neuoffenbarung – Träume:
Predigten – zu kurz und oberflächlich?:

In Planung:
Kollektenpredigt:
Anbetung – im Fleisch?:
Visionen:
Zweckdenken, Pragmatismus:
Prüfen von Lehren und Lehrern:
Trommeln, Schlagzeug – Ursprung Schamanismus Heidentum?:
Geistliche Kriegsführung, geistliche Kampfführung:
Bunte Fähnchen:
Charismatisches Lachen, lachen im Geist:
Betrunken im Geist:
Charismatisches Tanzen – tanzen im Geist:
Trance, Hysterie, Ekstase:
Handauflegen, Händeauflegen:
magische Hand:
Schweißtüchlein:
Prophetendienst:
Ausgrenzung Fragender:
Verletzung, Bloßstellung:
Heilungsgottesdienst Gemeinde:
Weiterführende Links:

Bibelteile eingefügt aus CleVer, das Bibelprogramm die Elberfelder 1905 und CSV, Schlachter 1951/2000, Luther 1912, Menge und Bibleserver.com.

Einleitendes:
Viele Gläubige und Interessierte fragen sich: ist die Charismatische und Pfingstbewegung biblisch? Wie biblisch ist die Charismatische und Pfingstbewegung?
Nach meinem Bibelwissen und Verständnis stellt sich diese Frage nicht, denn Gott hat in seiner Weisheit Strömungen vorausgesehen und uns genügend Hinweise gegeben über auftretende Verführungen und Verführer, die einzelne Bibelteile isoliert anwenden um eine Lehre zu begründen.
Pfingst – und Charismatische Bewegung – Endzeitliche Verführung?
Unser Herr warnt uns an zahlreichen Stellen über die Endzeitlichen Entwicklungen. Festzustellen ist, dass diese Warnungen in den Predigten und Verkündigungen kaum eine Rolle spielen, so zumindest in den liberalen- und Allianzgemeinden.
Vielmehr ist die Frage zu stellen, ob die Pfingst- und Charismatische Bewegung sich am Willen Gottes, geoffenbart allein aus Seinem heiligen Wort, orientiert.Vielleicht aus Bequemlichkeitsgründen möchten sich die verantwortlichen Brüder diesen Fragen nicht stellen.
Feminismus, die zehn Jungfrauen und die Schlafenden
In vielen der zuvor genannten Gemeinden ist mittlerweile auch der weltliche Feminismus gewaltsam hineingedrückt worden, so dass kaum wirkliche Warnung und Aufklärung zu erwarten ist. Dieser Zustand ist vergleichbar mit den fünf schlafenden Jungfrauen, die zuspät kommen und vor verschlossener Tür beim Hochzeitsmahl des Lammes stehen.
Irrlehrerimport und Prophetentourismus lässt manchen nach hinten umfallen
Oft sind es feministische Avantgardistinnen, die sich den, oft aus den USA herbeieilenden „charismatischen“ Irrlehrern/innen und „Propheten/innen“, ungeprüft anbiedern und die falschen Lehren in die Köpfe der Teilnehmer implizieren. Viele der Avantgardisten dieser Strömung haben irgendwann per Handauflegung eine Geister(!)taufe bekommen oder eine „Salbung“ mit Geistern, die sei rücklinks zu Boden warfen und unter dessen Herrschaft sie sich begeben haben. Die Heilige Schrift spricht aber nirgends, in Bezug auf die Neutestamentliche Gemeinde, über eine zusätzliche Geistestaufe, da dies alles unser liebender Herr Jesus schon getan hat, als wir Sein Eigen wurden. Hier nun die entsprechenden Stellen in der Bibel:
2 Korinther 1,21.22 Gott ist’s aber, der uns befestigt samt euch in Christum und uns gesalbt und versiegelt und in unsre Herzen das Pfand, den Geist, gegeben hat.
Epheser 1,13 in dem auch ihr, nachdem ihr gehört habt das Wort der Wahrheit, das Evangelium eures Heils – in dem ihr auch, nachdem ihr geglaubt habt, versiegelt worden seid mit dem Heiligen Geist der Verheißung,
1 Johannes 2,20 Und ihr habt die Salbung von dem Heiligen und wisst alles
Wer aber den Geist noch nicht hat ist nicht Christ:
Röm 8,9 Ihr aber seid nicht im Fleisch, sondern im Geist, wenn wirklich Gottes Geist in euch wohnt; wer aber den Geist des Christus nicht hat, der ist nicht sein.

Sehr wohl kann sich der Heilige Geist zurückziehen, wenn man in Sünde verharrt und sich vom Worte Gottes abkehrt. Die Fülle des Geistes kommt wieder, wenn wir über die Sünde(n) aufrichtig Buße tun und wir wieder zur ersten Liebe und zum Wort Gottes zurückkehren. Stets ist es die Erkenntnis zur Sünde und die eigene Entscheidung Buße zu tun. Niemals lehrt das Wort Gottes an die NT Gemeinde, dass wir ohne Sündenerkenntnis, ohne eigene aufrechte Reue und Buße nur durch Handauflegung Dritter, und nach hinten um stürzen, wir vom  breiten Weg abkehren und mit dem Geist gefüllt werden und zurückfinden zum Herrn Jesus. Dies unterscheidet sich eben vom Spiritismus und von Strömungen, die mit Willenlosigkeit, Trancemusik und Trance einher gehen und die Menschen zu Boden stürzen lassen. Der Weg zur Buße ist stets eine eigene bewusste Willensentscheidung! Gott gebraucht stets unseren Verstand! Dies unterscheidet sich von Religionen und Kulten, die willenlos machen.

Nach hinten stürzen, umfallen und Kommunikation mit Geistern
Nach hinten stürzen ist ein sicheres Zeichen, dass sich diese Personen dämonischen Geistern geöffnet haben. Die Kommunikation mit diesen Geistern findet in unverständigem ekstatischem Lallen statt, das seinen Ursprung in Heidenreligionen hat und auch noch heute in Heidenreligionen praktiziert wird. Es versteht sich von selber, dass in Heidenreligionen nicht mit dem lebendigen Gott der Bibel kommuniziert wird.
Jesaja 28,13 (Luther): Darum soll so auch des HERRN Wort an sie ergehen: »Zawlazaw zawlazaw, kawlakaw kawlakaw, hier ein wenig, da ein wenig«, dass sie hingehen und rücklings fallen, zerbrochen, verstrickt und gefangen werden.

Verantwortung der Brüder
Mögen doch die verantwortlichen Brüder aus Verantwortung heraus die Bequemlichkeit und die Feminismuslastigkeit mancher Gemeinden überwinden und stärker in die aufmerksame biblische Prüfung dieser Themen gehen. Epheser 4,12 zur Zurüstung der Heiligen, für das Werk des Dienstes, für die Erbauung des Leibes des Christus.
Denn ein Jeder von uns wird einmal Rechenschaft ablegen müssen über jede Tat und jedes Wort was geredet wurde und auch was unterlassen wurde, um dem Leib zu schaden.

Zungenrede, Sprachenrede: In ApG 2 schenkte der Heilige Geist den Aposteln und Jüngern EINMALIG die Fähigkeit eine Fremde sprachen ungelernt zu beherrschen um den Zuhörern das Evangelium zu verkündigen.
Apostelgeschichte 2,4 Und sie wurden alle mit Heiligem Geist erfüllt und fingen an, in anderen Sprachen zu reden, wie der Geist ihnen gab auszusprechen.
5 Es wohnten aber in Jerusalem Juden, gottesfürchtige Männer, aus jeder Nation unter dem Himmel. 6 Als sich aber die Kunde hiervon verbreitete, kam die Menge zusammen und wurde bestürzt, weil jeder Einzelne sie in seiner eigenen Mundart reden hörte. (Anm.Mundart= fremdartigeSprache/ gr. Dialektos)
7 Sie gerieten aber [alle] außer sich und verwunderten sich und sagten: Siehe, sind nicht alle diese, die da reden, Galiläer?
8 Und wie hören wir sie, jeder in unserer eigenen Mundart, in der wir geboren sind?
9 Parther und Meder und Elamiter und die Bewohner von Mesopotamien, sowohl von Judäa als auch von Kappadozien, Pontus und Asien,
10 sowohl von Phrygien als auch von Pamphylien, Ägypten und dem Gebiet von Libyen gegen Kyrene hin, und die hier weilenden Römer,
11 sowohl Juden als auch Proselyten, Kreter und Araber: Wir hören sie die großen Taten Gottes in unseren Sprachen reden.

Bibelarbeiten zum Thema Sprachenreden oder Zungenreden – Unterschied und Stellung im NT

F.Legrand „Ich rede mehr in Zungen als ihr“
http://www.youblisher.com/p/221996-G-F-Rendal-Ich-rede-mehr-als-ihr-alle-in-Zungen-F-Legrand/

Roger Liebi „Sprachenreden oder Zungenreden?“
http://www.cbuch.de/Liebi-Sprachenreden-oder-Zungenreden-p1758/

Horst Koch
http://www.horst-koch.de/component/search/?searchword=sprachenrede%20Zungenr&searchphrase=all&Itemid=300001

Lobpreis, Lobpreisveranstaltung, Lobpreisnacht:
Anbetung im Geist oder im Fleisch, Unterschied der Zeitgemäßen Worshipbewegung zu biblischer Anbetung finden Sie hier:

Neuoffenbarung – Träume:
Werden sowohl in Sekten wie Mormonen, Zeugen Jehovas, Reiki, Spiritismus aber auch in der Charismatischen Strömung gesucht und angewendet. Die Offenbarung Gottes hat mit dem Buch der Offenbarung einen Abschluss gefunden, die unser gesamtes irdisches Leben und die Frage nach der Ewigkeit und dem Tod abschließend behandelt.
Offenbarung 22,18 Ich bezeuge jedem, der die Worte der Weissagung dieses Buches hört: Wenn jemand zu diesen Dingen hinzufügt, so wird Gott ihm die Plagen hinzufügen, die in diesem Buch geschrieben sind; 19 und wenn jemand von den Worten des Buches dieser Weissagung wegnimmt, so wird Gott sein Teil wegnehmen von dem Baum des Lebens und aus der heiligen Stadt, wovon in diesem Buch geschrieben ist.

Luther schrieb dazu:
Diejenigen welche träume und Offenbarungen im Munde führen und suchen sind Gottesverächter, weil sie sich nicht mit seinem Wort zufrieden geben. Ich erwarte in geistlichen dingen weder Offenbarungen noch Träume, ich habe das klare Wort. Aus: Luthers Tischreden

Predigten – zu kurz und oberflächlich?
Einige Merkmale der Endzeiterscheinungen mit all Ihren Verführungen und Verführern sind, dass diese von Gottes Wort wegführen hin zu ständigen Beschäftigungsmodellen und Schwarmgeistigem wie Träumereien, NeuOffenbarungen, unentwegtes Gründen neuer Musikbands, „Propheten“Tourismus, Beschäftigung mit unentwegt neuen Programmen nach Willow Creek und Emerging Church Manier. Der wahre Geist Gottes aber führt in die Wahrheit – und diese finden wir nur im Wort Gottes.
So sind auch die wirklichen Predigten kurz gehalten, man möchte niemand zu sehr mit der Wahrheit und ihren Konsequenzen konfrontieren. Intensives Chronologische Bibelarbeiten, Bibelfreizeiten, wo Bücher und Kapitel chronologisch ergründet werden, findet man allemal in Christlichen Versammlungen und biblischen Gemeinden wieder.Meist werden, von Werken der Allianz vorgegeben, einzelne „passende, unanstößige“ Passagen behandelt, die die jeweilige Lehrauffassung zu begründen scheinen.

Gottes Wort sagt dazu: 2 Tim 4,3 Denn es wird eine Zeit kommen, da sie die heilsame Lehre nicht ertragen werden; sondern nach ihren eigenen Gelüsten werden sie sich selbst Lehrer aufladen, nach denen ihnen die Ohren jucken

Die Rückkehr zu Gottes Wort und Buße über die Abkehr hin zu Schwärmereien und Beschäftigungs- und Wohlfühlprogrammen, ist angezeigt.

Fotos Quelle von oben nach unten:
Header: Bildrechte Info auf Startseite

Kollektenpredigt:
Anbetung – im Fleisch?:
Visionen:
Zweckdenken, Pragmatismus:
Prüfen von Lehren und Lehrern:
Trommeln, Schlagzeug – Ursprung Schamanismus Heidentum?:
Geistliche Kriegsführung, geistliche Kampfführung:
Bunte Fähnchen:
Charismatisches Lachen, lachen im Geist:
Betrunken im Geist:
Charismatisches Tanzen – tanzen im Geist:
Trance, Hysterie, Extase:
Handauflegen, Händeauflegen:
magische Hand:
Schweißtüchlein:
Prophetendienst:
Ausgrenzung Fragender:
Verletzung, Bloßstellung:
Heilungsgottesdienst Gemeinde:
Weiterführende Links:



Für Mobile Nutzer: Die eingeblendete Werbung steht in keiner Ursache zu unserem Webangebot. Unpässlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.