+ Homo- und Pädophilenlobby in Grundschulen

Kindersexualisierung Sexualisierung von Kindern Homolobby Pädophilenlobby

Der Einfluss der Homolobby auf die Grundschulden und Kindergärten.
Weniger als gerade mal 2% der Bundesbevölkerung sind Homosexuell. In Zahlen ausgedrückt bedeutet das 80 Millionen Bundesbürger sind nicht homosexuell. Von diesen 2% Homosexuellen leben weniger als 1% in einer dauerhaft „festen“ eheähnlichen homosexuellen Partnerschaft.
480112_web_R_by_CFalk_pixelio.deWiederum in Zahlen ausgedrückt ergibt das gerade mal eine verschwindend kleine Minorität von 16.400 Homosexuellen die sich für einen „eheähnlichen“ Zusammenschluss entschieden haben. 16.400 von 82.000.000. Teile dieser Gruppe steht den bewährten über Jahrtausende gewachsenen natürlichen Familienmodell, Ehemann und Ehefrau zeugen Kinder, ablehnend bis hasserfüllt gegenüber und will dieses bewährte Familienmodell, welches für eine Erhaltung der Gesellschaft dient am liebsten ganz eliminieren.
Also – eine Lobby von wenigen Tausend der Bevölkerung entscheidet wie 99,9998% der Kinder über Familienmodelle aufgeklärt werden sollen? Eine Minorität, legitimiert von den sexuell entarteten in Regierung und Legislative, bestimmt gegen das Mitwissen der Eltern, wie Kinder sexuell beeinflusst und umgepolt werden können? weiterlesen>>> Weiterlesen

Werbeanzeigen