Startseite

MENSCH, GLAUBE UND GESELLSCHAFT

Angesichts immer größerer seelischer Probleme vieler Menschen möchte diese Seite biblisch orientierte Seelsorge nahe legen und zu vermitteln helfen. Unsere Gesellschaft in Europa ist in einer gewaltigen Schieflage.
Um die Notwendigkeit zu verdeutlichen ein paar Fakten:

In Deutschland werden Jahr für Jahr 1 – 1,2 Millionen Menschen in psychiatrische Kliniken eingewiesen oder lassen sich selbst einweisen. Letzteres bei Suizidgefahr oder durch den so genannten psychiatrischen Drehtüreffekt (Drehtüreffekt: Der ehemalige Insasse wurde so nicht auf das Leben außerhalb der Psychiatrien vorbereitet sondern lediglich chemisch mittels Neuroleptika und anderer Psychoapharmaka ruhig gestellt. Durch den Mangel an Seelsorge und versäumte Aufarbeitung/Lösung seelischer Probleme kommt der Klient mit seinem Leben nicht mehr zurecht und wird immer wieder eingewiesen).

Von den jährlichen 1 – 1,2 Mio Einweisungen werden 180.000 bis 250.000 Menschen unter Zwang und Gewalt in eine so genannte „geschlossene Psychiatrie“ eingewiesen. Darauf Folgen oft Fixierungen und oft unfreiwillige Neuroleptika-Medikation um den Menschen psychisch und physisch zu zerbrechen. Die erlebten und durchlebten Traumata (Zwangsmedikation, Gewalt, Fixierung) führen, besonders bei jungen Frauen, zu ernsthafteren und schwerwiegenderen psychischen Problemen als sie vor der ersten Einweisung bestanden. Frühe Alzheimer, Apathie und schwere seelische und nervliche Störungen sind immer öfter die Folgen von psychiatrischen Zwangsbehandlungen in Kombination mit Chemikalien (Neuroleptika). Frühdyskinesien und Spätdyskinesien sind häufig die Folgen anhaltender Psychopharmakabehandlung.

12.000 – 15.000 Menschen begehen jedes Jahr in Deutschland Selbstmord. Der überwiegende Teil sind Menschen die sich mit Esoterik und religiösen Strömungen eingelassen haben. Aber auch Menschen die in seelische Schieflage gerieten und keine Hilfe bekommen oder angenommen haben begingen Suizid.

2000 – 3000 Kinder begehen in Deutschland jährlich Selbstmord. Das ist besonders erschreckend. Der Großteil sind Kinder und Jugendliche die sich mit magischen und okkulten Praktiken wie Pendeln, Tische/Gläser rücken, Befragung Verstorbener, Geisterbefragung, Zauberei und andere esoterische und übersinnliche Praktiken sowie entsprechender satanischer Metalmusik eingelassen haben.
Die große Mitverantwortung der Schulen wird dadurch deutlich, dass die Schüler gezwungen werden den Magiefilm „Krabat“, der Magie und Zauberei lehrt, anzuschauen. Die Nötigung zu diesem Film wurde am 11.09.2013 im Urteil vor dem Oberverwaltungsgericht Leipzig festgelegt. Eltern die ihre Kinder vor den magisch okkulten Film Krabat schützen wollen und ihre Kinder nicht zum Film gehen lassen, müssen mit drakonischen Strafen rechnen.

Auch christliche und quasichristliche Kreise bleiben von diesen Entwicklungen nicht verschont. In vielen Kreisen werden okkulte übersinnliche Praktiken, die so von der Bibel her nicht zu begründen sind, vermittelt und angewendet. Falsche Lehren und Knechtschaft unter Menschen und Institutionen, sowie Werksgerechtigkeit führen weg von Gott. Geistheilungen, Mystizismus und Exorzismus finden immer mehr in evangelikale Kreise, in Kirchen und Freikirchen Einzug. Das biblische Evangelium wir pervertiert oder verwässert, das es so der wahren rettenden Kraft beraubt wird. Wirkliche Nöte der Gläubigen werden so nicht erkannt oder ignoriert. Viele Gläubige stehen mit ihren Problemen, Versuchungen und Glaubensnöten immer öfter alleine da.
Biblische Seelsorge wird kaum geleistet. In Sonderlehren, schwärmerischen Strömungen und pseudochristlichen Religionen werden Menschen, die anfangen nach der Wahrheit zu forschen und Lügen und unbiblische Tendenzen aufzudecken, gemobbt. In totalitären Sekten werden die „Abtrünnigen“ aller sozialen Kontakte beraubt. So geschehen gehen immer wieder Ehemalige Anhänger von Sonderlehren, Sekten und pseudochristlichen Religionen in den Selbstmord oder landen in Psychiatrien. Letzteres betrifft auch immer breitere Kreise in christlichen Kreisen aller Benennungen. Die Irreleitungen durch Mystik und Neuoffenbarungen spielen eine erhebliche Rolle bei der römischen Religion und in der Schwärmerei.

Über diese Tendenzen berichten Autoren auf Andreasekklesia. Mit den Problemen steht man jedoch nicht verloren da. Es wird zu biblisch orientierter Seelsorge angehalten. Bei der Suche nach Gemeinden, die am Wort Gottes festhalten und sich von Zeitströmungen nicht wegreisen lassen, wird Hilfestellung gegeben.

Scheuen Sie sich nicht ihre Anliegen mitzuteilen oder Fragen zu stellen. Alles wird nach christlichen Maßstäben vertraulich behandelt. Wir sind bemüht schnellstmöglich und im Einklang mit Gottes Wort und unter Gebet zu helfen.

  Fotos Quelle von oben nach unten:
  Header Ausschnitt: 
  © cropped-535639_original_r_k_by_andreas-hermsdorf_pixelio-de.jpg



Für Mobile Nutzer: Die eingeblendete Werbung steht in keiner Ursache zu unserem Webangebot. Unpässlichkeiten bitten wir zu entschuldigen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s