+ EKD peinliche Nachhilfe durch Muslime

Die Evangelische Kirche in Deutschland EKD hat sich in ihrem neuen „Familienmodell“ Sodom und Gomorrha angenähert und so ein weiteres Mal den Boden der Wahrheit – der Bibel – verlassen.68719_web_R_K_B_by_joakant_pixelio.de

Nun bekommt die EKD peinlicherweise Nachhilfeunterricht in Sachen Schöpfungsordnung ausgerechnet von den Muslimen und von der katholischen Kirche.

Nicht genug, dass die „Bischöfin“ Käßmann in ihrer „Amtszeit“ betrunken am Steuer erwischt wird, und ihre Scheidungsgeschichten traurigen Vorbildcharakter für Christinnen haben, die EKD hat sich wahrscheinlich auch zum Ziel gesetzt den Abwärtstrend, dem Besucherrückgang und bei dem Sterben der Kirchen noch einen Turbogang einzulegen.
Nicht anders ist zu erklären, warum die „Kirche“ sich in Turboschritten von den Ordnungen Gottes, dem Fundament der Bibel, wegbewegt.
263267_web_R_B_by_Marco Barnebeck_pixelio.deWer die Sieben Sendschreiben des Johannes liest, erkennt bei der EKD ein gesundschrumpfen eines längst übergroßen Wasserkopfes, der sich ständig gegen Gottes Ordnungen aufzubäumen begehrt. Da aber, wie aus der Bibel bekannt, der Herr Jesus höchst persönlich seine Gemeinde baut, wird es die einen oder anderen nach Wahrheit hungrigen Christen und Suchende geben, die nun anfangen nach Gemeinde zu suchen, die auf biblischem Grund, auf dem Fundament Jesus Christus gegründet ist. Längst hat die EKD angefangen, im Einklang mit den Linken und den Grünen, diese als „Fundamentalisten“ zu verunglimpfen und so ins neomarxistische Blashorn zu pusten. Ist es doch in Wahrheit eine große Ehre, für den Herrn Jesus Christus als Fundamentalist bezeichnet zu werden. Denn ER – Jesus Christus – ist ja schliesslich unser einziges und verlässliches Fundament. Im Gegensatz zu den sich ständig ändernden ideologischen Umtrieben einer moralisch degenerierten Zeit.

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Nikolaus Schneider wirft selbst den Muslimen vor, dass sie am Familienbild Gottes, also Mann und Frau sowie eigene gezeugte Kinder, festhalten. Schneider versucht bei anderen Religionen eine Wegweisung Richtung Sodom und Gomorrha herbei zu führen, anstatt diesen das biblische Evangelium die einzige Antwort auf Alle Fragen der Menschheit, zu bezeugen.

Jesaja 5,20 Weh denen, die Böses gut und Gutes böse nennen, die aus Finsternis Licht und aus Licht Finsternis machen, die aus sauer süß und aus süß sauer machen!

Die Volkskirche einmal angetreten Menschen zum Evangelium Jesus Christus zu führen, wie wir es von dem Essener Pfarrer Wilhelm Busch kennen, demontiert sich nun, nachdem sie nicht mehr Licht für eine gefallene Menschheit sein möchte, selber. Oder besser gesagt der Herr Jesus stößt den Leuchter um. Offenbarung 2 und 3.

Kenner der Szene machen darin die Handschrift der Freimauerreligion, mit denen die EKD öfters flirtet und gemeinsame Veranstaltungen abhält, aus. Eine Methode der Freimaurerreligion ist es Strukturen, die Jesus Christus als die einzige Wahrheit bekennen, dadurch zu aufzureiben, indem sie diese unterwandern und in der „Führung“ die Schalthebel übernehmen. So geschehen auch in der Saddlebackchurch Rick Warrens durch den 33. Gradler Peter F. Drucker, welcher der eigentliche Erschaffer der Saddlebackchurch ist.

Mögen Wahrheitssuchende und Christen anfangen, sich unter der Herrschaft Jesu Christi als dem Haupt zu Ihm hin zu versammeln. Denn ER baut Seine Gemeinde, auch wenn die Führer der ehemaligen Volkskirche sich in Riesenschritten von dem einzigen Fundament Jesus Christus wegbewegen.

Fotos Quelle von oben nach unten:
Header: Bildrechte Info auf Startseite
© 68719_web_R_K_B_by_joakant_pixelio.de
© 263267_web_R_B_by_Marco Barnebeck_pixelio.de
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s